Lichtnahrung

Nachdem meine Gattin 2005 und unsere Tochter Tanja 2011 den 21-Tage-Prozess bereits gemacht hatten, entschloss ich mich im April 2012 für den Lichtnahrungsprozess. Diese Erfahrung in meinem Leben war außerordentlich schön, besonders weil mich meine Frau Maria, während dieser Zeit mit ihrer Eigenerfahrung und ihrem energetischen Wissen profesionell begleitet hat. Danke mein Liebling, für deine tolle Unterstützung!
Über die menschlichen Paradigmen hinaus gehen zu können, ist ein besonderes Erlebnis. Diese Erkenntnis hilft mir heute im täglichem Leben, wenn Aufgaben oder Themen oft zunächst unlösbar erscheinen und dann doch, mit Hilfe der richtigen Einstellung und Vorstellungskraft, gelöst werden können.

Navigation: