Veranstaltungen

Wir haben einiges zu tun in den nächsten Wochen:
  • Die Benjeshecke ist zu reparieren (der Bagger darf kommen und wir brauchen neue Pfähle)
  • der Zaun rund um den Garten darf aufgebaut werden
  • die Verbindungsschnüre für den Wein werden montiert
  • die Rankhilfen für die Kiwi dürfen ebenfalls montiert werden
  • ein Großteil der Weidenhecke ist leider im Winter kaputt geworden (der Schneeschieber hat sie demoliert) und wir dürfen sie neu setzen und flechten
  • wir haben vor auch mehr Struktur in größere Pflanzbereiche zu bringen
  • jetzt ist es auch an der Zeit die erste Regulierung und Pflanzungen zu starten
  • die Wasserbecken dürfen fertig verdichtet und gefüllt werden


Wer also Lust und Laune hat – wir freuen uns über jede helfende Hand einfach melden.
Natürlich freuen wir uns auch sehr über Samen und Jungpflanzen aller Art – ist noch einiges nötig, wobei ich inzwischen schon wundervolle Tomaten, Paprika und Kohlrabipflanzen in Töpfen vorgezogen habe! Unser Wohnzimmer sieht aus wie ein Gewächshaus!

Wir würden auf Vereinsebene in diesem Jahr gerne wieder Kurse mit Johnny Peham zum Thema Perme- und Wildniskultur anbieten bzw. auch Kräuterwanderungen, Schul- bzw. Kindergartenprojekte machen und evtl. Kurse in der Kräuter- und Einmachküche organisieren. Wer dafür Interesse hat bzw. Interessenten kennt – bitte melden, damit wir vorab wissen ob wir uns die Zeit für die Organisation nehmen!

Auf ein fruchtbares und gesundes Gartenjahr! Ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

31. März 2018, Maria Ramšak
aktuell | vergangen
×

Hinweis

Nichts gefunden.

Navigation: