Energieberatung und Energieausweis

Bei den stetig steigenden Energiepreisen spielen die Betriebskosten (Heizen, Elektrische Energie etc.) eine immer größere Rolle im Budget eines jeden Haushaltes oder Betriebes. Daher besteht großes Interresse an einer Senkung der Energiekosten. Wir empfehlen daher den "VOR-ORT-ENERGIECHECK" für Privathaushalte. Bei Betrieben gibt es eine ähnliche Förderung für BESTANDSERHEBUNGEN vom Land Kärnten und vom Bund. Diese Förderungen werden jedes Jahr aufs neue mit einem begrenztem Budget beschlossen und sind daher nur solange gültig, bis die Fördermittel ausgeschöpft sind. Wir holen daher immer kurzfristig vor der Beratung Erkundigungen über aktuelle Förderungen ein.

Die Inhalte eines Energiechecks können sehr vielseitig sein und werden daher in zwei Kategorien (PRIVATHAUSHALTE und BETRIEBE) getrennt für Interessierte bzw Leseratten im Detail ausgeführt.

Energieberatung für Private


Als Mitglied des KEN "Kärntner-Energieberater-Netzwerkes" können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten.
  • "Vor-Ort-Energiecheck"
  • "Energieausweis mit Energieberatung"
  • "Ausführungsplanung-Sanierung"
  • "Baubegleitung-Sanierung"
Wärmebildaufnahme
vorher - nachher
Stellen Sie sich manchmal eine dieser Fragen:
  • Kann ich einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten?
  • Warum sind meine Energiekosten / Heizkosten so hoch?
  • Wie kann ich meine Heizkosten senken?
  • Was soll ich zuerst sanieren?
  • Soll ich einen Vollwärmeschutz aufbringen lassen?
  • Gibt es Alternativen zum Vollwärmeschutz?
  • Was Kosten mich Sanierungsmaßnahmen?
  • Welche Förderungen gibt es bei einer Sanierung und wie hoch sind diese?


All diese Fragen können wir Ihnen in einem bis zu 2 Stunden dauernden "VOR-ORT-ENERGIECHECK" beantworten. Die Inhalte eines Energiechecks können sehr vielseitig sein. Ihre individuellen Beratungswünsche stehen dabei stehts im Vordergrund. Die Kosten dafür betragen €150,- für ein Ein- und Zeifamilienwohnhaus. Davon werden derzeit in einer Aktion des Landes Kärnten bis zu €100,- gefördert. Es verbleibt ein Selbstbehalt von €50,-

  • Sie erhalten einen kostengünstiger Vor-Ort-Ebergiecheck, von einem unabhängigen Energieberater.
  • Sie erhalten dadurch einen Überblick über den energietechnischen Zustand Ihres Gebäudes mit Empfehlungen für
  • thermische Sanierungs-maßnahmen (wie z.B.: Dämmen von Fassade, Fenster, Dach u.ä.)
  • Optimierung der Haustechnik (Heizungs- und Warmwasseranlage,….), sowie
  • Elektro - Energiespartipps die einfach mit wenig Aufwand umsetzbar
  • Sie werden dabei über alle aktuellen Möglichkeiten zur Erlangung von Förderungen informiert.
  • Sie können dadurch den Energieverbrauch nachhaltig reduzieren, leisten damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und sparen so Energie und bares Geld!


Der Vor-Ort-Energiecheck bildet sofern es das Ergebnis zeigt und von Ihnen gewünscht wird die optimale Grundlage für das weitere Zusatz-Modul "ENERGIEAUSWEIS mit ENERGIEBERATUNG".
Kaufen oder Mieten Sie gerade eine Wohnung oder ein Wohnhaus?
Verkaufen Sie gerade eine Wohnung oder ein Wohnhaus?
Mit wie hohem jährlichen Heizkosten können Sie oder der Käufer voraussichtlich rechnen?
Nicht nur für die meisten Förderstellen, sondern auch bei Vermietung, Pacht und Verkauf ist nach dem Energieausweisvorlagegesetzt seit 01.01.2009 die Austellung eines Energieausweises verbindlich geworden. Die Berechnung und Ausstellung des Energieausweises erfordert bzw. beinhaltet in der Regel bei SANIERUNGEN.

  • Eine Bestandsaufnahme und Überprüfung der vorliegenden Pläne mit den vorhandenen Räumlichkeiten (Vorkenntnis durch "Vor-Ort-Energiecheck sehr vorteilhaft).
  • Eine Aufnahme der vorhandenen Wand- und Deckenaufbauten (Bauteilbeschreibungen Wände, Decken, Fussböden, Fenster,…).
  • Eine Beschreibung der Haustechnik (Heizkessellesitung, Boilerinhalt, Leitungsisolierstärken,…..) notwendig.
  • Die Austellung eines "BESTANDS-Energieausweises"
  • Erfassen der vorhandenen Energieresourcen (z.B.: Waldbesitz, günstiger Brennstoffzugang…)
  • Berechnung von Sanierungsvorschlägen und wirtschaftliche Variantenprüfung wie SONNEHAUS oder PASSIVHAUS möglich.
  • Grobe Abschätzung der Sanierungskosten
  • das ausführliche "Energieberatungsgespräch" mit Ihnen in unserem Büro für die gemeinsam abgestimmten geplanten Sanierungsmaßnahmen für den "SANIERUNGS-Energieausweis" zur Vorlage bei den Förderstellen.


Ausführungsplanung - Sanierung:


Sehr oft ist man als Bauherr bei der Einholung und dem Vergleich von Angeboten überfordert und stellt sich die Fragen:
  • Wie Vergleiche ich die Angebote miteinander?
  • Haben die Angebote bzw. die Leistungen die gleiche Qualität?
  • Beinhaltet das Angebot auch die von uns gewünschte Ausführung insbesondere in den Anschlussdetailen.


In diesem Fall bieten wir die Leistungen der AUSFÜHRUNGSPLANUNG an. Ein Sprichwort am Bau lautet "Der Hund liegt im Detail". Man bedenke in der Planung und Ausführung!

Ein Spalt von nur 1mm Breite & 1 m Länge verschlechtert dem U-Wert der Konstruktion um das Vierfache.

Im Modul Detailplanung konstruieren und planen wir alle Ansschlüsse durch (bis in den Masstab 1:10 und 1:2) und erstellen dazu passend sofern gewünscht das Modul Kostenberechnungsgrundlagen (Leerangebote). Dies bildet mit einer normgerechten Massenermittlung und Ausschreibungstexten eine faire und vergleichbare Verhandlungsgrundlage mit den Bietern. Auf Wunsch sind wir behilflich beim Einholen von Angeboten sowie bei der Auswahl und den Verhandlungen mit den Bietern. Mit einer entsprechenden AUSFÜHRUNGSPLANUNG und der richtigen Einstellung des Teams ist die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung gelegt.

Baubegleitung - Sanierung:


Wir übernehmen dabei immer öfter die BAUBEGLEITUNG und laufende QUALITÄTSKONTROLLE in der Ausführung der Sanierung. Dies gewährleistet dem Bauherr mit unserer Erfahrung die tatsächlich gewünschte Energieeffizienz.
In der Regel machen sich die Kosten für die Ausführungsplanung und Baubegleitung duch die erziehlten Preise und höhere Energieeffizienz rasch bezahlt.

Es ist uns eine Herausforderung mit Ihnen Bauen und Sanieren "Angenehmen zu Erleben".


ENERGIEBERATUNG FÜR BETRIEBE


  • Sehr oft stellt sich in Betrieben die Fragen
  • Haben wir hohe Heizkosten?
  • Sind unsere Betriebskosten realistisch oder zu hoch?
  • Wie kann ich meine ständig wiederkehrenden Betriebskosten senken?
  • Wir möchten den Betrieb vergrößern oder erweitern, welche Lösungsvariante wäre optimal (z.B.: Zubau Aufstockung oder Neubau)?
  • Für diese Fragen ist es sehr wichtig in einem frühen Stadium als Grundlage für die Entscheidung sogenannte Energieberatungen oft in Verbindung mit Machbarkeitsstudien durchzuführen. Diese können als Zielfragen haben:
  • Wie kann ich die gesamte Heizung, Warmwasseraufbereitung (vor allem Tourismusbetriebe) effizienter und kostengünstiger durchführen?
  • Ist ein Fernwärmeanschluss für uns interessant?
  • Welche Heizungsart ist für uns zukünftig interessant?
  • Welche Sanierungsmöglichkeiten gibt es und in welcher Reihenfolge (Masterplan) sinnvoll?


All diese Fragen können im Zuge einer Machbarkeitsstudie untersucht und als Entscheidungsgrundlage für Betriebe aufbereitet werden.

In Fragen der Energie wird sowohl von der Kommunalkredit Austria wie auch von ÖKOFIT Kärnten Förderungen für Betriebe ausgeschüttet. Wichtig dabei ist Kontakt zu den Förderstellen in frühen Phasen. Wir versuchen bereits die Zieldefinition von Studien mit dem Betrieb gemeinsam zu definieren. Es ist insofern wichtig, da man im Interesse des Betriebes eine möglichst hohe Ausschöpfung von angebotenen Fördermitteln erreichen möchte.

Wir haben immer wieder fest gestellt, dass im Rahmen dieser Studien eine sorgfältige Bestandsanalyse von Gebäuden und Haustechnik wichtig ist und dieser Teil wird von den Förderstellen entsprechend gefördert, sofern man die Anträge und Kontakte rechtzeitig herstellt.

Für uns ist es eine schöne Herausforderung für Betriebe eine sorgfältige Bestandsanalyse mit einer entsprechenden Energieberatung durchzuführen. Daraus resultierend optimale Lösungsvorschläge auszuarbeiten und diese mit einer Kostenschätzung, Vor- und Nachteils sowie Wirtschaftlichkeitsanalyse zu hinterlegen und somit den Betrieben in möglichst frühen Phasen eine Entscheidungsgrundlage zu geben.
Wir können dann auch die Umsetzung von Projekten unsererseits begleiten im Rahmen der Entwurfs- und, Genehmigungs-Planung, Ausführungsplanung und der Baubegleitung.

Navigation: