Konfliktbegleitung



Ziel ist ein lösungsorientiert Umgang von Führungskräften und Mitarbeitern in den unterschiedlichsten Situationen. Durch das Erfassen und Verstehen unterschiedlicher Blickwinkel, optimale Lernprozesse zu gestalten und erfolgbringende Veränderungen einzuleiten.

Verbale Verletzungen, die persönlichgenommen , zur Entwicklung nutzen und aus ehemaligen Schwächen neue Stärken kreieren - u.a. durch erkennen und Nutzen der Spiegelgesetzmäßigkeiten.

Unbearbeitete, verdrängte Konflikte und Verletzungen haben die Tendenz Erfolgsblockaden für jeden Einzelnen und somit für Teams und das Unternehmen zu werden. Durch neue Wege der lösungsorientierten Situationsbewältigung, werden Schwachstellen zu Stärken die Erfolg bringen.

Kernthemen:
  • Der INAMEA-Experte hilft Stresssituationen aus anderen Perspektiven zu betrachten und neu zu bewerten, neu zu verstehen und somit neue Lösungswege zu beschreiten
  • Aktiver Stressabbau und Steigerung der inneren und äußeren Harmonie
  • Alte, bekannte Hintergründe verarbeiten
  • Neues Konfliktpotential als Entwicklungs- und Veränderungschance erkennen, dadurch eine neue Handhabung von Koflikten trainieren und Lernprozesse einleiten, anstatt sie zu ignorieren, zu leugnen oder zu unterdrücken
  • Gegenseitiges Unterstützen im Team – um Angst vor Konfrontationen abzubauen und Vertrauen in die Mitarbeiter aufzubauen
  • Erlernen mediativer Grundlagen, um selbstständig Lösungen in allen möglichen Situationen zu entwickeln und ausgleichend und unterstützend zu agieren
  • Training wie Motivation in sich entwickelt und aufs Umfeld übertragen wird

Navigation: