Gästebuch

Eintrag hinzufügen »
Einträge: 72  |  Aufrufe: 0
  • 01. Mär. 2009, 13:08 Uhr - Heinz Strutzmann schrieb:

    Liebe Maria

    ...."Gedanken und Sprachhygiene"... herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Werk. Ich finde, dass du es mit diesem Buch geschafft hast, dem Leser mehr als "nur" Informationen zu vermitteln. Für mich ist es das erste, richtige "Werkzeug", mit dem man kreativ an sich arbeiten kann...DANKE - eine wirkliche Hilfe auf dem Weg in eine schöne Zukunft.
    Liebe Grüße - Heinz

  • 08. Feb. 2009, 20:21 Uhr - Karl Geith schrieb:

    hallo,liebe maria,eine woche ist es schon her das ich die letze zigarette geraucht habe, habe bis jetzt noch kein verlangen danach mir wieder eine anzuzünden, ich weiß nicht wie du es geschafft hast mir das rauchen nach 40 jahren abzugewöhnen aber ich bin sehr froh darüber,ich werde dir weiterhin mitteilen wie es mir geht, recht liebe grüße charly

  • 23. Jän 2009, 09:23 Uhr - Renate schrieb:

    Hallo Maria!
    Hiermit will ich mich noch einmal bei dir für deine Hilfestellung bei meinem Problem bedanken!Es ist alles so gekommen wie du gesagt hast! Ich bin wirklich froh, dass ich dich kennen lernen durfte ! Danke für Alles!
    L. G. Renate

  • 09. Jän 2009, 13:48 Uhr - Haus für Tiere schrieb:

    Liebe Maria und Albin,

    die innere Weisheit ist ein Verfahren und ein Prozess, mit dem du beginnst, bewusst wahrzunehmen,wo deine Aufmerksamkeit liegt und wie du sie gezielt einsetzen kannst.

    Es ist schön, dass es heute in der schnelllebigen Zeit, wo es nur mehr um, Umsatz und Gewinn geht noch Menschen gibt, die unsere Einstellung zu Tieren mit uns Teilen.

    Eure großzügige Futter spende an das Tierheim Haus für Tiere, zeigt uns wieder einmal wie wichtig es war, dass wir 2002 das Tierheim Völkermarkt ins Leben gerufen und dann dafür auch gekämpft haben.

    Im Namen der Tiere möchten wir uns von ganzen Herzen dafür bedanken.

    l.g. Gabi und Rudi

  • 16. Nov. 2008, 10:43 Uhr - Gerhard schrieb:

    Einen "RÖMISCHEN EINSER" für Dich Maria!
    37 (i.W. siebenunddreißig) Jahre war ich Raucher - seit dem 15.9.2008 habe ich keine Zigarette angerührt, geschweige denn geraucht.
    Selbstverständlich hatte ich mich mit dem Wunsch "aufzuhören" schon länger gespielt, niemals jedoch wirklich versucht. Gesundheitlich hatte ich ja keine Probleme - manchmal störten mich einfach die kleinen Zwänge des Raucherdaseins: die Suche nach der nächsten Trafik, wenn das letzte Packerl angebrochen wird, der Blick nach dem Aschenbecher, ....

    Die Empfehlung eines Freundes, der Termin bei Dir und nun: Die bisherigen zwei Monate Nichtraucherdasein sind es einfach wert, diesen Eintrag zu hinterlassen.

    Alles Liebe
    😛 Gerhard

  • 15. Okt. 2008, 10:48 Uhr - Anita schrieb:

    😀 Vielen Dank,
    freue mich schon auf ein Wiedersehen
    liebe grüße anita

  • 22. Sep. 2008, 14:57 Uhr - Silvia Kobras schrieb:

    Hallo Maria,
    seit ich im Sommer mit Petra und Maxi bei Dir war habe ich keine Migräne mehr gehabt. Ich bin so froh, dass ich mit Dir einen Weg gefunden habe meine schlimme Migräne loszuwerden.
    Danke.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Silvia

  • 18. Sep. 2008, 11:12 Uhr - Birgit Labor schrieb:

    Danke für die lieben Glückwünsche! Ich wünsche dir ebenfalls Licht und Liebe in deiner Praxis und im Leben.

    Lg,
    Birgit Laber

  • 28. Mai 2008, 13:59 Uhr - Heike schrieb:

    Liebe Maria,
    mein Dank und meine Grüsse an Dich sind lange überfällig.
    Nun will ich Dir endlich für all Deine wertvollen Tipps und Anregungen etc. von Herzen Danke sagen.
    Du hast mich bestärkt in jeder Hinsicht und mir mein Selbstvertrauen zurückgegeben. Ich konnte mich Dank Deiner Hilfe auf meine Lebensaufgabe konzentrieren und auch so schon vielen Menschen neue Impulse geben, ihr Leben in die Hand zu nehmen.

    Es ist jedesmal für mich ein glückliches Gefühl zu sehen, wie sich alles um mich herum so zum Positiven verändert.
    Danke, dass wir uns begegnet sind und einen ganz lieben Gruss heute aus NRW in Euer schönes Kärnten.
    Licht und Liebe für Dich,Albin und Kinder

    p.s. im übrigen habe ich diesen Monat mein 3jähriges rauchfreies Jahr gefeiert - dieses Erlebnis war einmalig -dank Dir 😜

    herzlichst Heike

  • 07. Mai 2008, 10:10 Uhr - Wolfgang schrieb:

    Hallo Maria!

    Wir kennen uns jetzt schon ein Weilchen und ich darf sagen, dass dies eine immense Bereicherung für mein Leben war und ist!

    Erst kürzlich durfte ich wieder einmal Deine Unterstützung annehmen und mir eines meiner "EGO-Schmerz-Themen" ansehen:

    Meine mir selbst auferlegte Opferrolle!

    Es ist nicht leicht über seinen eigenen Schatten zu springen und sich das Thema anzusehen - aber durch Deine einfühlsame, offene und zielstrebige Art unterstützt erschien es mir leichter diese "Verbitterung" aufzugeben und die positiven Aspekte meines Lebens an-zu-erkennen und an-nehmen zu können.

    Und erstaunlicherweise wurde nach der Auflösung und der Klärung des Themas auch meine Einstellung zu mir verändert und auch das Umfeld veränderte sich mit mir mit!

    Ich darf dir hiermit nochmals aus tiefstem Herzen dafür danken, dass Du mir dabei zur Seite gestanden bist und mir geholfen hast meinen Weg zu erkennen und zu gehen.

    Eine liebevolle Umarmung

    Wolfgang

Navigation: